Gandante in het Duits

Willkommen auf der Website der Gandante vzw. Gandante ist ein Verein von 40 begeisterten Stadtführern, die gerne ihre Liebe zu Gent mit Ihnen teilen. Wir führen Sie durch Gent und seine Umgebung. Unsere Reiseleiter sind nicht nur Spezialisten für die Geschichte und Architektur von Gent, sondern zeigen Ihnen gerne die besten Orte, um ein belgisches Bier zu genießen, typische Süßigkeiten zu probieren oder bei einer heißen Tasse Kaffee zu entspannen.

Wenn Sie unsere Stadt bereits kennen, können Sie aus einer Vielzahl von thematischen Wanderungen wählen. Lassen Sie uns einfach wissen, welche Art von Tour Sie suchen! Wir führen auch auf Anfrage, und Sie können Gent sogar mit einem Fernglas entdecken. Jede Tour dauert 1:30 bis 2:00 Uhr und kostet 90 Euro. Jeder Reiseleiter kann bis zu 25 Personen aufnehmen. Interessiert? Unsere Mitarbeiter im Büro helfen Ihnen gerne weiter. Info@gandante.be oder + 32 9 375 31 61.

Möchten Sie Gent entdecken?
Die Führung durch das historische Zentrum von Gent, “De Kuip”, führt Sie an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei und ermöglicht es Ihnen, einige verborgene Schätze zu entdecken. Sie wandern entlang des Belfrieds, der Tuchhalle, dem St. Bavo-Dom, dem Rathaus und dem Schloss der Grafen.
Eine Standardtour dauert eineinhalb bis zwei Stunden und kostet 90 Euro.

Kann es etwas mehr sein?
Sie können die Kathedrale, den Glockenturm und das Schloss der Grafen mit einem Reiseleiter besuchen. Sie benötigen anderthalb Stunden, um ein Denkmal zu besichtigen. Der Preis ist derselbe wie bei einem Spaziergang: 90 Euro.
Für das Schloss der Grafen müssen wir das Rederecht berechnen, dass wir dafür bezahlen müssen, und wir müssen den Besuch mindestens drei Wochen im Voraus beantragen. Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig.

Sie haben nicht viel Zeit?
Wir haben eine Formel, in der Sie die aufgeführten Sehenswürdigkeiten in einer Stunde sehen können, die Erklärung bleibt kurz und bündig. Für “Gent in einer Stunde” zahlen Sie 60 Euro.

Übernachten Sie in Gent?
Warum nicht einen Abendspaziergang buchen? Die Stadt ist wunderschön beleuchtet. Die Preise sind die gleichen wie am Tag: 90 Euro für einen normalen Spaziergang, 60 Euro für eine Stunde.

Sie wünschen ein kulinarisches Paket?
Wir schlagen einen Spaziergang vor, bei dem Sie unterwegs Gentische Spezialitäten probieren können: Schinken, Käse, Senf, ein Bier, Schokolade. Der Reiseleiter erzählt Anekdoten über die Genter Küche und die Köstlichkeiten. Sie bezahlen – zusätzlich zum Preis der Tour – 13 Euro pro Person für die Produkte, die Sie probieren werden. Für Tagesprogramme mit Essen inklusive, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail.

Was wäre, wenn wir durch Gent radeln würden?
Das ist auch möglich. Es ist eine ideale Formel, um nicht nur die historischen Zentren, sondern auch die Vororte der Stadt zu entdecken, wie Dok Noord, den neuen “Ort zum Leben”. Es bietet auch die Möglichkeit, Themen wie Raumplanung oder Stadtentwicklung vertieft zu behandeln. Der Reiseleiter holt Sie an der Stelle ab, an der Sie die Fahrräder mieten. Eine zweistündige Fahrradtour kostet 90 Euro, für drei Stunden 120 Euro.

Blick vom Belfriedsturm auf Gent
Der 93 Meter hohe Glockenturm von Gent ist einer der drei mittelalterlichen Türme, die auf das alte Stadtzentrum von Gent blicken. Ein Glockenturm ist das typischste Gebäude der mittelalterlichen flämischen Städte. Er repräsentiert die Macht der Städte und fungierte als Schatzkammer und Wachturm. Unsere Reiseleiter können Ihnen alles darüber erzählen, oder Sie können den Turm selbst besuchen.
Besuchen Sie die Website für weitere Informationen über den Belfried: http://www.belfortgent.be.

Was ist im Jahr 2020 zu tun in Gent?
Die Floralies finden vom 1. bis 10. Mai statt. Das ist eine weltberühmten Blumenausstellung. Sie können einen Reiseleiter buchen, der Sie während der Floralies herumführt, oder Sie können einen Besuch der Floralies mit einem Spaziergang durch die Stadt zum gleichen Thema kombinieren. Unsere Reiseleiter haben die Welt der Blumen und Pflanzen bereits erkundet und führen Sie gerne herum.

Der Künstler Jan Van Eyck, der zusammen mit seinem Bruder Hubert der Genter Altar gemalt hat, wird 2020 im Mittelpunkt stehen. Von Februar bis April findet eine Ausstellung im Museum für Bildende Kunst statt, im Oktober wird ein neues Besucherzentrum über Van Eyck und den Genter Altar eröffnet. Wenn Sie dieses Zentrum besuchen, können Ihnen unsere Reiseleiter einen Stadtrundgang zum gleichen Thema anbieten, damit Sie ein Tagesprogramm haben. Hier finden Sie eine Broschüre mit weiteren Informationen.

webdesign: markoniest